Skip to main content
< Vorheriger Artikel
21.09.2016

Die neue Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain.


Ob unbefestigter Feldweg zum Kletterfelsen oder steile Serpentinen zur tief verschneiten Skihütte: Wo konventionelle Kombis oft schon aufgeben müssen, kommt die neue E‑Klasse All‑Terrain dank erhöhter Bodenfreiheit mit großen Rädern und serienmäßigem Allradantrieb 4MATIC locker durch. Und sie macht wegen ihres markanten Looks mit kraftvoll ausgestellten Radläufen und SUV-Kühlergrill auch dabei eine gute Figur.

Dank offroad-orientierter Gestaltungselemente wirkt der All‑Terrain kraftvoll und robust und hebt sich zugleich vom klassischen T‑Modell ab. Dynamik und moderner Luxus verbinden sich mit statusbetonender Souveränität und folgen der aktuellen Formensprache. Der All‑Terrain ist ein weiterer Botschafter der Mercedes‑Benz Designphilosophie der sinnlichen Klarheit, die modernen Luxus definiert.


Den Marktstart bestreitet der All-Terrain als E 220 d 4MATIC (143 kW/194 PS) mit dem neu entwickelten Vierzylinder-Dieselmotor. Kurze Zeit später folgt eine Variante mit Sechszylinder-Dieselmotor. Beide Modelle besitzen serienmäßig das neue Neungang-Automatikgetriebe 9G‑TRONIC. Ihre Weltpremiere feiert die E‑Klasse All‑Terrain auf dem Pariser Salon 2016. Die Markteinführung folgt im Frühjahr 2017.

Mercedes-Benz All-Terrain E 220 d 4MATIC, Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 137 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de

 
Quelle: Daimler AG