Skip to main content
< Vorheriger Artikel
15.09.2015

Abschlussturnier Mercedes-Benz After Work Golf Cup 2015 in Wilkendorf mit Autodienst Hoppegarten.


Eine spannende Turnierserie ging am Montag, den 14.09.2015 beim Mercedes-Benz After Work Golf Cup 2015 in Wilkendorf zu Ende.

Die Nettoklasse hat René Korsch mit 21 Nettopunkten und einer Handicapverbesserung von 41 auf 38 gewonnen. Ebenfalls mit 21 Nettopunkten, aber im Stechen unterlegen und damit auf Platz 2 ist James Parry (Handicapverbesserung 12,0 auf 11,2). Auf Platz 3, ebenfalls mit 21 Nettopunkten, auch im Stechen unterlegen, mit einer Handicapverbesserung von 27,0 auf 25,6 liegt Matthias Spitzer.


Den Bruttosieg mit 15 Bruttopunkten trug Felix Heber-Krill nach Hause. Der damit den zweiten Sieg in der Mercedes Benz After Work Golf Cup Serie davontragen konnte. Die Sonderwertung der meisten Bruttosiege in der Serie konnte sich Björn Hinke mit sensationellen 10 Siegen in dieser Saison sichern.


Autodienst Hoppegarten ist Partner der Turnierserie Mercedes-Benz After Work Golf Cup im Golfpark Schloss Wilkendorf und gratuliert allen Gewinnern.